URL: www.caritas-darmstadt.de/aktuelles/pressemitteilungen/oekumenische-sozialstation-hessisches-neckartal-zieht-um-2b2ca6b5-e85c-4eb2-bc83-cf563dc683a5
Stand: 12.06.2017

Pressemitteilung

Ökumenische Sozialstation Hessisches Neckartal zieht um

Es gibt noch viel zu tun! Zig Umzugskartons müssen eingepackt, transportiert und wieder ausgepackt werden. Die Ökumenische Sozialstation Hessisches Neckartal zieht in der Zeit vom 09.01.-13.01.2014 von Neckarsteinach in die neuen Räumlichkeiten nach Hirschhorn in die Hauptstraße 16 - 18 um. Der Wunsch nach barrierefreien Räumen machte den Umzug nötig.

Die neue Telefonnummer lautet: 06272-912080 Fax: 06272-39133

Für die Klienten ist es ein großer Vorteil, dass die neuen Räumlichkeiten in Hirschhorn mit dem Aufzug zu erreichen sind. Dadurch kann ab Februar auch das Betreuungsangebot "Vergissmeinnicht", welches Menschen mit eingeschränkter Alltagskompetenz betreut, hier angeboten werden.

Das Gruppenangebot dient damit auch als Entlastung der pflegenden Angehörigen.

Das Team versorgt weiterhin wie bisher die Einsatzorte Neckarsteinach und Hirschhorn sowie die umliegenden Gemeinden Darsberg, Schönau, Langenthal, Heddesbach, Grein, Neckarhausen und Unterhainbrunn.

Dienststellenleiterin Tamara Ackermann und ihr Team stehen für Fragen rund um die Pflege zu den ausgeschriebenen Öffnungszeiten zur Verfügung.

"Unsere Kunden in respektvollem Umgang gut zu versorgen ist für uns eine wichtige Aufgabe. Daher werden alle Mitarbeiter regelmäßig geschult und fortgebildet, denn professionelle Pflegequalität steht bei uns an oberster Stelle", so Caritasdirektor Franz-Josef Kiefer.

Wenn in der Sozialstation alle Kisten ausgepackt sind, dann wird im Frühjahr zu einem Tag der offenen Tür eingeladen.

Wir wünschen Ihnen für das Jahr 2014 viel Gesundheit und Gottes Segen.

Kontakt:
Ökumenische Sozialstation Hessisches Neckartal Tamara Ackermann
Tel.: 06229 960808

Copyright: © caritas  2019