Auf Knopfdruck Hilfe

Älteres Paar im heimischen Wohnzimmer

Viele Menschen, die im Alter alleine leben, plagt die Sorge, was geschieht, wenn etwas passiert und keiner da ist, der Hilfe holen kann. Unsere Caritas Sozialstationen bieten Ihnen für eine häusliche Sicherheit den Hausnotruf an:
Durch einen kleinen Sender, der am Körper getragen wird, kann auf Knopfdruck jederzeit Hilfe gerufen werden. Zu jeder Zeit und von jedem Zimmer aus.

Der Sender vermittelt den Trägern und seinen Angehörigen ein Gefühl der Sicherheit, sie brauchen keine Angst vor dem Alleine sein zu haben, da sie in einem Notfall durch Tastendruck Hilfe rufen können.

Für ein sicheres Gefühl zu Hause

Die dazu erforderlichen Anschaffungen sind gering, denn zum Telefon benötigt man nur noch eine sog. Teilnehmerstation und den Notrufsender, den man immer bei sich trägt.
Es gibt die Möglichkeit, beim Sozialamt die Kostenübernahme für die Teilnehmerbeiträge zu beantragen. Nach dem Pflegegesetz kann auch die Pflegeversicherung die Kosten für die technische Ausstattung als „Hilfsmittel für Pflegebedürftige“ übernehmen.

Sprechen Sie die Caritas Sozialstationen an, wenn Sie Interesse daran haben oder wenn Ihrerseits noch Fragen dazu bestehen.

Wir helfen Ihnen gerne weiter:

Download

Flyer: Hausnotruf

Damit Sie zukünftig noch sicherer in Ihrem eigenen Zuhause leben können.