Psychosoziale Kontakt- und Beratungsstelle Weiterstadt

Die Beratung und die Begleitung in den einzelnen Arbeitsbereichen ist kostenfrei und unterliegt der Schweigepflicht.

Beratung und Betreuung

Die Beratung und Betreuung kann folgende Schwerpunkte beinhalten:

  • Stützende Gespräche und mittelfristige Einzelberatung
  • Paar- und Familiengespräche, Beratung von Bezugspersonen
  • Krisenintervention, Orientierungshilfen und Weitervermittlung
  • Gruppenangebote und Gesprächskreise
  • Haus- und Klinikbesuche
  • Unterstützung im Umgang mit Behörden, Ämtern und Ärzten.

Beschäftigungsprojekt (BP)Ramona Kelpe

Das Beschäftigungsprojekt bietet psychisch kranken Menschen die Möglichkeit, die freie Zeit mit kreativen Beschäftigungen und einfachen Tätigkeiten zu nutzen und den Tag zu strukturieren. Das BP hat ein begrenztes Platzangebot. Es kann daher zu Wartezeiten kommen. Das BP wird in unserer Hauptstelle in Darmstadt, angeboten. Dieses Angebot steht auch unseren Weiterstädter Klienten zur Verfügung.

Betreutes Wohnen (BEW)

Betreuung von Menschen mit einer psychischen Erkrankung in der eigenen Wohnung oder Wohngemeinschaften. Unter „Betreutes Wohnen“ verstehen wir Hilfestellungen beim Leben in der eigenen Wohnung. Ziele sind die Förderung der selbständigen Lebensführung sowie Vorbeugung einer krisenhaften Entwicklung.  

Flyer Treff für Angehörige von psychisch erkrankten Menschen Weiterstadt

Angehörige von psychisch kranken Menschen sind Belastungen, wie Scham, Ängsten, Rat- und Hilflosigkeit sowie Schuldgefühlen ausgesetzt. Oftmals treten Fragen auf, wie kann ich helfen und wo bekomme ich Hilfe?

Faltblatt Caritas Büro Weiterstadt

Information zum Angebot der Psychosoziale Kontakt- und Beratungsstelle, Betreutes Wohnen für psychisch kranke Menschen, deren Angehörige und Menschen in Krisensituationen