Psychosoziale Kontakt und Beratungsstelle

Sie helfen in akuten Krisensituationen und vermitteln therapeutische, medizinische und psychosoziale Hilfen. Auch Familienangehörige, Freunde oder Kolleginnen und Kollegen der betroffenen Menschen können sich an uns wenden.

Unser Ziel ist, die Ratsuchenden zu ermutigen und sie dabei zu unterstützen, die passenden Hilfen zu finden. Wir informieren über die gesetzlichen Hilfen, klären über Zuständigkeiten von Behörden auf und unterstützen bei der Stellung von Anträgen. Selbstverständlich unterliegen wir der Schweigepflicht. Die Beratung kann auch anonym erfolgen.

Die Angebote der Beratungsstelle im Einzelnen:

  • Einzel-, Paar- und Familiengespräche
  • Beratung von Angehörigen
  • Unterstützung bei der Klärung sozialer und persönlicher Probleme
  • Krisenintervention und Unterstützung bei Konfliktlösungen
  • Vermittlung an andere professionelle Dienste und Institutionen
  • Informationen über psychische Erkrankungen für Betroffene und Angehörige
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Offene Treffs

Was kostet die Beratung?

Die Leistungen der Beratungsstelle sind kostenlos. Die Beratungsstelle wird finanziert aus Mitteln des Landeswohlfahrtsverbandes, der Stadt Darmstadt, den Landkreisen Darmstadt-Dieburg und Bergstraße und Mitteln des Caritasverband Darmstadt e. V. (u.a. Spenden).

Unsere Beratungsstellen befinden sich in: