Seniorenberatung Bergstraße: Lampertheim

Ziele und Aufgaben der Seniorenberatung im Hinblick auf die demographische Entwicklung:

  • Selbständigkeit und Eigenverantwortung älterer Menschen erhalten
  • Familie als Pflegekraft langfristig erhalten
  • Wohnen zu Hause langfristig ermöglichen
  • Eintreten von Pflegebedürftigkeit und Umzug in Pflegeeinrichtung vermeiden bzw. hinauszögern
  • Selbsthilfekräfte stärken
  • Ressourcenorientierter Einsatz öffentlicher Gelder (Landkreis als Sozialhilfeträger und Kommunen)

Hierzu bietet die Seniorenberatung

  • umfassende Information über Hilfsangebote für ältere Menschen(Hauswirtschaftshilfe, Hilfsmittel, ambulante Pflege, Essen auf Rädern, Hausnotruf, teilstationäre und stationäre Pflegeeinrichtungen, Finanzierung über Krankenkasse – Pflegekasse – Sozialhilfeträger, altengerechtes Wohnen, Wohnraumanpassung, Entlastungsangebote für pflegende Angehörige)
  • Informationen über Finanzierungsmöglichkeiten.

Die Seniorenberatung

  • arbeitet und berät trägerneutral und konfessionsunabhängig
  • verfolgt einen ganzheitlichen Beratungsansatz. Im Blickfeld stehen: die physische Situation, die psychische Verfassung, die familiäre Einbindung, die Einbindung in gesellschaftliche Strukturen, Wohnsituation und Wohnumfeld, bestehende Hilfen und Defizite, die Konflikt- und Krisensituation.
  • führt regelmäßige Hausbesuche durch
  • bietet eine dezentrale Struktur und leichte Erreichbarkeit
  • unterstützt die Familie als Pflegekraft zum Schutz vor Überlastung und Aggression innerhalb der Pflegesituation
  • begleitet im Umgang mit Ämtern und Behörden ( u.a. Widerspruchsverfahren bzgl. Pflegeeinstufung).

Wer kann sich an uns wenden?

  • Seniorinnen und Senioren
  • Angehörige
  • Behörden des Kreises und einzelner Kommunen
  • Seniorengruppen (aus Kommunen und Kirchengemeinden)
  • Angehörigengruppen
  • Selbsthilfeinitiativen

Unser Angebot

  • Beratung über mögliche Hilfen für eine selbständige Haushaltsführung
  • Information über ergänzende ambulante Hilfen wie Essen auf Rädern oder Hausnotruf
  • Information über ambulante, teilstationäre und stationäre Pflegedienste und Einrichtungen
  • Beratung bei Fragen zur Finanzierung von Hilfen und zu Leistungen der Krankenkassen, Pflegeassen und Sozialhilfeträger
  • Information über Möglichkeiten altengerechten Wohnens / Wohnraumanpassung
  • Information über Möglichkeiten zur Entlastung pflegender Angehöriger
  • Begleitung im Umgang mit Ämtern und Behörden und Hilfe bei Antragstellungen
  • Aufstellen eines individuellen Hilfeplanes in Absprache mit dem/der Betroffenen
  • Unterstützung in schwierigen Lebenssituationen durch Konfliktberatung und Krisengespräche
  • Kontaktvermittlung zu Gesprächskreisen, Angehörigengruppen, Hospizgruppen etc

Download

Faltblatt über die Seniorenberatung Lampertheim

In diesem Faltblatt erfrahren Sie:
• Welche Aufgaben wir haben
• Worüber wir beraten (Rente, Wohnformen, Selbstbestimmung, Pflege, etc.)
• Wie wir Ihnen Hilfestellung bieten können
• Wo Sie uns finden können