URL: www.caritas-darmstadt.de/aktuelles/pressemitteilungen/barbara-luecke-uebergibt-liga-staffelstab-an-ansgar-funcke-da897f91-c1b3-4b02-8a8f-c4602b6307ad
Stand: 23.05.2019

Pressemitteilung

Barbara Lücke übergibt LIGA-Staffelstab an Ansgar Funcke

Für die Caritas wird nun Ansgar Funcke für die nächsten beiden Jahre die Leitung der LIGA innehaben. Die Vertreter der Verbände und die Sozialdezernentin bedankten sich bei Barbara Lücke für die Übernahme der Leitungsfunktion in den vergangenen Jahren und die damit verbundene enge und gute Zusammenarbeit sowie ihr zielstrebiges Eintreten für ein soziales Darmstadt.

Die LIGA der Wohlfahrtsverbände in Darmstadt ist ein Zusammenschluss und eine regionale Untergliederung der LIGA der Freien Wohlfahrtspflege in Hessen e. V. Dazu gehören die Arbeiterwohlfahrt, die Caritas, die Diakonie, der Paritätische, das Deutsche Rote Kreuz und der Landesverband der Jüdischen Gemeinden.

Als Interessenvertretung ist die LIGA für Politik, kommunale Stellen, Behörden und weitere Institutionen des öffentlichen Lebens wichtige Ansprechpartnerin im Bereich Soziales, wichtige Koproduzentin von Leistungen der kommunalen Daseinsvorsorge und unterstützende Partnerin. 4.000 Mitarbeitenden sind für Menschen in besonderen Lebenslagen da, die Unterstützung brauchen, für vernachlässigte und von Ausgrenzung betroffene Gruppen. Die hohe Zahl der Beschäftigten und ein Umsatz von 260 Millionen Euro im Jahr 2017 zeigen aber auch, dass die LIGA ein Wirtschaftsfaktor und wichtiger Arbeitgeber in Darmstadt ist.

Dass die LIGA der Freien Wohlfahrtspflege von der Politik als ein verlässlicher, kooperativer und innovativer Partner wahrgenommen worden sei, sei auch das Verdienst Lückes gewesen, hob ihr Nachfolger als LIGA-Vorsitzender, Ansgar Funcke, hervor. Er erinnerte auch daran, dass der Politische Abend in Darmstadt unter ihrer Führung eingeführt wurde. 

Als die großen Herausforderungen der nächsten Jahre nannte Funcke den Mangel an Pflegefachkräften, die Anstrengungen zur Integration von Flüchtlingen sowie Maßnahmen gegen eine soziale Spaltung der Gesellschaft insbesondere die Teilhabe von Menschen, die von Armut bedroht sind und die Wohnungsnot.

Auch unter seinem Vorsitz möchte die LIGA gemeinsam als politischer Akteur und Anwalt für die Schwachen mehr erreichen können und ungeachtet unterschiedlicher Werteorientierung alle Interessen von hilfebedürftigen Menschen vertreten. Mit Positionierungen gegenüber gesellschaftlichen Akteuren möchte die LIGA an der Gestaltung der Sozialpolitik in Darmstadt mitwirken und die Rahmenbedingungen für qualitative soziale Arbeit mitgestalten und innovative Ansätze für soziale Dienstleistungen entwickeln, so der neue Vorsitzende.

Galerie

Copyright: © caritas  2020