SKOLL

Mit Konsum ist beispielsweise das tägliche Feierabendbier gemeint oder aber auch das regelmäßige Rauchen von Cannabis.

Wenn Sie Ihr Verhalten gerne einschränken möchten aber noch nicht genau wissen, wie dies langfristig geschehen soll, ist ein Selbstkontrolltraining eine gute Gelegenheit, sich auszuprobieren. SKOLL gibt Raum zum offenen Austausch und zur gegenseitigen Unterstützung, bietet Möglichkeiten, neue Verhaltensweisen kennen zu lernen und auszuprobieren. SKOLL hilft einen Überblick über den eigenen Konsum zu erhalten, eine eigene Entscheidung über weiteren Konsum zu treffen und Strategien zur Krisenbewältigung zu entwickeln. Der Kurs findet einmal wöchentlich, verteilt auf zehn Sitzungen statt. Am Ende des Kurses erhalten die Teilnehmer, bei regelmäßigem Erscheinen ein Zertifikat.

Ab 19.04.2017 startet SKOLL-Spezial
(Für Studierende in Darmstadt bieten wir ein separates Programm ab dem 21.04.2017 an,
dessen Termine und Inhalte Sie bitte dem Flyer entnehmen.)

Zeit:
Immer mittwochs, 18:00 – 19:30 Uhr

Informationsabend:
Mittwoch, 29.03.2017 18:00 – 19:30 Uhr

Ort:
Fachklinik Am Birkenweg
Birkenweg 17
64295 Darmstadt

Dauer:
10 Wochen

Kosten:
150 € (wird von den Krankenkassen als Präventionsangebot bezuschusst)

Mehr Informationen zum Programm und kommende Termine können Sie den folgenden Flyern entnehmen.

Download

Flyer: SKOLL® Programm zum Selbstkontrolltraining

Faltblatt mit kurzer Erklärung der Ziele des SKOLL® Programms zum trainieren von Selbsteinschätzung und Selbstkontrolle. Das Training fördert den verantwortungsbeswussten Umgang mit Suchtstoffen und anderen Suchtphänomenen.
(Grafische PDF-Datei, nicht für Vorleseprogramme geeignet.)

Flyer: SKOLL® Programm für Studierende der Hochschule Darmstadt und der Technischen Universität Darmstadt im Sommersemester 2017

Dieser Flyer enthält das SKOLL® Kursprogramm für das Sommersemester 2017 und die Kontaktdaten, sowie Erläuterungen zu Kursinhalt und Zielgruppe.
Kursbeginn: 21.04.2017