Sie brauchen Unterstützung? Unsere Allgemeine Lebensberatung hilft weiter!

Junger Mann im Beratungsgespräch mit einem Mitarbeiter

Die Allgemeine Lebensberatung (ALB) ist ein Hilfeangebot des Caritasverbandes für Menschen in Not. Sie versteht sich als eigenständiger, auf den einzelnen Hilfesuchenden selbst sowie auf sein familiäres und soziales Bezugsfeld ausgerichteter Dienst und als Angebot zur Unterstützung für Gruppen und Kirchengemeinden.

Geld, Jugend und Leistung sind die Ideale unserer Gesellschaft. Krankheit, Behinderung, Not, Armut und Leid werden aus dem öffentlichen Bewusstsein verdrängt. Auch in unserem wirtschaftlich und politisch stabilen Land leben Menschen am Randes des Existenzminimums.

Trotz relativ guter sozialer Absicherung fallen viele Menschen durch die Maschen des sozialen Netzes und finden gesellschaftliche Rahmenbedingungen vor, die eine Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft erschweren.

Diese Faktoren führen häufig zur Schwächung des Selbstwertgefühls und in Folge davon zu Rückzug, Isolation und Störungen. Sichtbar werden diese Probleme z. B. bei Verlust der Wohnung oder des Arbeitsplatzes, Obdachlosigkeit, Schulden, psychischen Störungen, Schwierigkeiten in der Beziehung oder der Familie und anderem. Oft sind die Betroffenen dann auf Hilfestellung von Außen angewiesen.

Wer kann sich an uns wenden?

  • Alleinerziehende, Einzelpersonen, Paare und Familien
  • schwangere Frauen 
  • Menschen mit persönlichen, finanziellen und familiären Fragen 
  • Menschen in psychosozialen Krisen

Wir bieten Hilfeangebote

in unseren Allgemeinen Lebensberatungen:

sowie in unseren Außenstellen:

  • Bensheim
  • Bürstadt
  • Mörlenbach
  • Pfungstadt
  • Viernheim
  • Wald-Michelbach

Download

Flyer: Allgemeine Lebensberatung Darmstadt

Was wir tun - wie wir helfen

Flyer: Allgemeine Lebensberatung Dieburg

Was wir tun - wie wir helfen

Flyer: Allgemeine Lebensberatung Erbach

Was wir tun - wie wir helfen

Flyer: Allgemeine Lebensberatung Heppenheim

Was wir tun - wie wir helfen