URL: www.caritas-darmstadt.de/aktuelles/pressemitteilungen/verleihung-des-guetesiegels-fuer-caritas-kindertagespflegekurs-1dd5de10-0f95-4bd5-9ec8-3d1fd4eeba05
Stand: 12.06.2017

Pressemitteilung

Verleihung des Gütesiegels für Caritas Kindertagespflegekurs

Grafik: Gütesiegel der Landesservicestelle namens „Hessisches KinderTagespflegeBüro“. Abgebildet ist eine kleine Hand, die in einer großen liegt.

Angehende Kindertagespflegepersonen werden im Caritaszentrum in Heppenheim mit hoher Qualität auf die Erziehung, Bildung und Betreuung von Kindern vorbereitet.

Seit 2006 berät und qualifiziert Kirstin Reiniger beim Caritasverband Darmstadt angehende Kindertagespflegepersonen. In 17 Kursen hat die engagierte Diplom-Sozialarbeiterin über 250 Menschen, meist Frauen, durch dieses Angebot geholfen, ein neues Tätigkeitsfeld zu finden. Die Tagesmütter und -väter werden begleitet, unterstützt und beraten. Darüber hinaus werden zahlreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten angeboten.

Von Anfang an war es das Ziel der Mitarbeiterinnen, die Kurse qualitativ hochwertig zu organisieren. Denn dies führe zu motivierten Tagespflegepersonen und zu zufriedenen Kindern und Eltern. So hatte die Qualität seit Beginn immer eine besonders hohe Bedeutung. Die fortschreitende Professionalisierung in der Kindertagespflege wurde von der Kursleitung immer im Blick behalten und dies wird nun zum dritten Mal in Folge vom Hessischen Kindertagespflegebüro durch die Verleihung des Gütesiegels in Heppenheim honoriert. Das Gütesiegel ist ein bundesweites Qualitätsmerkmal in der Schulung von Tagespflegepersonen. Die drei Qualitätsbereiche Bildungsträger, Maßnahme und Kursleiter*innen bzw. Referent*innen werden in insgesamt 18 Qualitätskriterien überprüft.

Martin Fraune, Leiter des Caritaszentrums Heppenheim, dankte seinen Mitarbeiterinnen für ihr Engagement, Herzblut und die Leidenschaft, mit der sie ihre Aufgabe anpacken. Auch Renate Dörr vom Jugendamt Kreis Bergstraße war zur Zertifikatsübergabe gekommen, um sich für die gute Zusammenarbeit zu bedanken. Das Jugendamt ist von Anfang an Kooperationspartner, denn die Organisation sowie die Pflegeerlaubniserteilung gehört zu den Aufgaben des Jugendhilfeträgers.

Das Konzept der Qualifizierung

Auch neun Frauen, die sich seit Ende August neu auf den Weg zur Qualifizierung gemacht haben, nahmen an der Feier teil. Sie besuchen den Kurs an zwei Vormittagen in der Woche von 9 bis 12:15 Uhr in den Räumen des Caritaszentrums Heppenheim. Mit insgesamt 160 Unterrichtseinheiten wird die Qualifizierung nach dem Curriculum des Deutschen Jugendinstituts (DJI) angeboten. Während des Lehrgangs findet zudem eine Praxishospitation an einer Kindertagespflegestelle statt.

Die Teilnehmerinnen erfahren viele neue Perspektiven und Denkanstöße. Die Themenpalette ist breit: von pädagogischen Themen bis hin zu rechtlichen und finanziellen Grundlagen, Entwicklungspsychologie, Kommunikation, Haushaltsmanagement, Ernährung und Erste Hilfe am Kind, nur einige Bereiche zu nennen.

Das Gütesiegel Kindertagespflege wird vom Land Hessen und dem Hessischen Kindertagespflegebüro für einen Zeitraum von drei Jahren verliehen. Der Caritasverband Darmstadt ist einer von insgesamt neun zertifizierten Bildungsträgern in Hessen. Für die Kursleitung ist die Verleihung des Gütesiegels Ansporn und Bestätigung zugleich.

Kontakt

Kindertagespflege Heppenheim
Bensheimer Weg 16
64646 Heppenheim
Telefon: 0 62 52 – 99 01 34 22

Galerie

Copyright: © caritas  2018