URL: www.caritas-darmstadt.de/aktuelles/pressemitteilungen/das-caritas-zentrum-erbach-sagt-allen-ehrenamtlichen-familien-patinnen-danke-55dac2a7-c5cc-4d65-8178
Stand: 12.06.2017

Pressemitteilung

Das Caritas Zentrum Erbach sagt allen ehrenamtlichen Familien-Patinnen Danke

Ursula Klemm, Leiterin des Caritas Zentrum Erbach, und Carsten Rohmann, Koordinator des Patenschafts-Projektes "Kinder Willkommen" tun genau dies und sagen allen Familien-Patinnen für ihr Engagement ein herzliches Dankeschön!

Die geschulten, ehrenamtlichen Familien-Patinnen bieten Unterstützung für Eltern mit Babys und kleinen Kindern. Sie nehmen sich als Gesprächspartner Zeit für die Freuden und Sorgen der Eltern, beantworten viele Fragen rund ums Kind, leihen als Vertrauenspersonen jungen Eltern ihre Ohren, geben von ihren reichen Lebenserfahrungen gerne etwas weiter. Sie teilen mit den Eltern Erfreuliches  und spenden auch mal Trost, nach dem Motto: "Geteilte Freude ist doppelte Freude und geteiltes Leid ist halbes Leid!"  Die Patinnen kennen in der Region Odenwald viele Angebote für Eltern und Kinder. Bei Bedarf vermitteln sie auch weiterführende, professionelle Hilfen.

Das Engagement als Familien-Patin macht viel Freude, ist eine sinnstiftende Bereicherung für das eigene Leben und die persönliche Entwicklung. Sowohl für die Patinnen selbst, als auch für die teilnehmenden Mütter und Väter.

Darüber hinaus kann ein Engagement als Patin eine anspruchsvolle Aufgabe sein, insbesondere wenn die Wechselfälle des Lebens vor jungen Eltern und ihren jungen Kindern nicht Halt machen. Die Familien-Patinnen müssen daher ihre Rolle und ihr Tun immer wieder reflektieren. Darin werden sie nicht allein gelassen, sondern fortlaufend begleitet. Der Koordinator des Caritas Zentrum Erbach unterstützt die Patinnen z.B. durch Fortbildungen, kollegiale Gruppenberatung und Einzel-Coachings.

Eine große Portion Respekt und ein herzliches Dankeschön gebührt also allen engagierten Patinnen!

Das Patenschafts-Projekt ist ein Angebot des Caritas Zentrum Erbach/Schwangerenberatung im Rahmen der "Netzwerk Leben"-Arbeit, in Kooperation mit der Mary-Anne-Kübel-Stiftung in Reichelsheim und dem Odenwaldkreis.

Weitere Informationen erhalten Interessierte vom Projekt-Koordinator, Carsten Rohmann, beim Caritas Zentrum Erbach unter Telefon 06062 95533-0 und mobil 0170 3387567. E-Mail: fruehe-hilfen@caritas-erbach.de und im Internet unter www.kinder-willkommen.org.

Copyright: © caritas  2019