URL: www.caritas-darmstadt.de/aktuelles/pressemitteilungen/arbeitseinsatz-im-aussenbereich-von-st.-sophia-in-erbach-d8deae45-fd97-477c-9625-015d1bd68441
Stand: 12.06.2017

Pressemitteilung

Arbeitseinsatz im Außenbereich von St. Sophia in Erbach

Beim gemeinsamen Arbeitseinsatz in einer "172-Minuten-Aktion" wurden 4 Bänke im Außenbereich der katholischen Pfarrgemeide St. Sophia in Erbach von Arbeitslosen aufgearbeitet und mit neuem Holzschutz versehen. Das Kompass-Treffen war ein Treffen der ganz anderen Art. Die Teilnehmer erschienen in Arbeitskleidung und Schutzhandschuhen. Der Treffpunkt war auch nicht wie üblich das Pfarrzentrum (Palais) von St. Sophia und zum Beginn gab es dann auch kein gemeinsames Arbeitslosenfrühstück.

Treffpunkt war auf dem Parkplatz vom Pfarrzentrum. Dort wurden zunächst diverse Werkzeuge, Schleifpapier, Holzschutzfarbe, Pinsel, Abdeckfolien und Schleifmaschine ausgeladen.

Bei dem geplanten praktischen Arbeitseinsatz sollten die Sitzbänke im Außenbereich von St. Sophia aufgearbeitet werden, denn die hatten einen neuen Holzschutz dringend nötig.

Zu Arbeitsbeginn ging es zuerst an die Arbeitseinteilung. Alte Farbreste mussten abgeschliffen werden. Schadhafte Bretter und Schrauben wurden erneuert. Die Sitzflächen der Bänke wurden befestigt. Vor dem Einsatz der Farbe musste der Boden mit Abdeckmaterial abgedeckt werden. Dann konnte es richtig losgehen. Das Streichen war die dankbarste Aufgabe. Der Erfolg war sofort sichtbar.

In 172 Minuten verwandelten sich 4 alte vergammelte Bänke in einladende gemütliche Sitzgelegenheiten. Bei schönem Wetter macht das Verweilen auf den Bänken jetzt noch mal so viel Freude.
Die Belohnung für die "gute Arbeit" folgte gleich im Anschluss. Wir haben den Arbeitseinsatz mit einem gemeinsamen Grillen gemütlich beendet.

Mit dieser Arbeitsaktion möchten wir uns als Arbeitsloseninitiative Kompass- Erbach auch bei der Pfarrgemeinde St. Sophia für ihre Gastfreundschaft bezüglich unserer 14-tägigen Treffen ganz herzlich bedanken.

Copyright: © caritas  2019