URL: www.caritas-darmstadt.de/aktuelles/pressemitteilungen/projekt-kinder-willkommen-freut-sich-ueber-spende-103c7428-cef2-47ee-88b4-a68593f5d328
Stand: 12.06.2017

Pressemitteilung

Projekt „Kinder Willkommen“ freut sich über Spende

Kiwanis ist eine weltweite Organisation von Freiwilligen aus allen Berufen und Bevölkerungsschichten, die sich aktiv für das Gemeinwohl, respektive das Wohl von Kindern einsetzen. Die aktiven Frauen und Männer engagieren sich überparteilich und über Konfessionen hinweg. Die deutschen Clubs fördern insbesondere gezielt regionale Initiativen, arbeiten aber auch gemeinsam mit Unicef für das gemeinsame internationale Elimiate Projekt.

So auch der Kiwanis Club Erbach/Odenwald: Über 500 Euro darf sich das Familien-Patenschaftsprojekt "Kinder Willkommen" beim Caritas Zentrum Erbach freuen. Die Spende kommt dem projekteigenen Fond für Familien in Not zugute.

Zielgruppe des Familien-Patenschaftsprojekts "Kinder Willkommen" sind sowohl Paare als auch alleinerziehende Mütter und Väter mit Babys und Kleinkindern. Alle interessierten Eltern im Odenwaldkreis können teilnehmen und sich beim Caritas Zentrum Erbach anmelden.

Im Projekt werden ehrenamtliche Patinnen ausgebildet, die für Eltern mit Babys und Kleinkindern unentgeltlich wertvolle Unterstützung leisten. Sie besuchen regelmäßig die Familien und haben ein offenes Ohr für alle Fragen rund ums Kind und für die Anliegen der frischgebackenen Eltern. Die Familienpatinnen behandeln alle Angelegenheiten vertraulich, sie unterliegen einer strikten Schweigepflicht.

Das Patenschafts-Projekt ist ein Angebot des Caritas-Zentrums Erbach/Schwangerenberatung im Rahmen der "Netzwerk Leben"-Arbeit. Es wird in Kooperation mit dem Odenwaldkreis und der Mary-Anne-Kübel-Stiftung in Reichelsheim angeboten und gründet in der Bundesinitiative "Frühe Hilfen", die zum Ziel hat, Entwicklungsmöglichkeiten von Kindern und Eltern in Familie und Gesellschaft frühzeitig und nachhaltig zu verbessern.

Im Jahr 2016 sollen wieder weitere ehrenamtliche Patinnen für das Familienpaten-Projekt geschult werden. Frauen mit Migrationshintergrund sind als Patinnen herzlich willkommen.

Die ehrenamtlich tätigen Patinnen werden, wenn sie ihre Grundausbildung durchlaufen haben, während des laufenden Engagements in den Familien von der Projekt-Koordination beraten, begleitet und fortgebildet.

Interessierte Mütter und Väter können sich schon während der Schwangerschaft mit der Schwangerenberaterin Brigitte Wittmann und dem Projekt-Koordinator von "Kinder Willkommen", Carsten Rohmann, beim Caritas-Zentrum Erbach, Hauptstraße 42, in Verbindung setzen.

Kontakt:

Die Schwangerenberatung ist erreichbar unter Telefon 06062 95 53 30 und per E-Mail an "alb@caritas-erbach.de". Das Projekt "Kinder Willkommen" kann unter 0170 3387567 und per E-Mail an "fruehe-hilfen@caritas-erbach.de" kontaktiert werden. Weitere Informationen halten die Webseiten www.caritas-darmstadt.de/caritasvorort/odenwald/ und www.kinder-willkommen.org bereit.

Galerie

Copyright: © caritas  2019