URL: www.caritas-darmstadt.de/aktuelles/pressemitteilungen/caf-gruenes-haus-feiert-einjaehriges-bestehen-4fa39609-0583-48f7-8bf9-de2970d86795
Stand: 23.05.2019

Pressemitteilung

Café „Grünes Haus“ feiert einjähriges Bestehen

Ein Ort der Zusammenarbeit für Patienten und Angehörige: Seit bereits einem Jahr bietet das Café "Grünes Haus" des Caritasverbandes Darmstadt seinen Besuchern Kaffee und Kuchen in gemütlicher Atmosphäre. In Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Seelische Gesundheit finden Patienten dort eine sinnvolle und angenehme Beschäftigung.

Es war die Idee von Prof. Dr. Thomas Wobrock, Leiter des Zentrums für Seelische Gesundheit der Kreiskliniken Darmstadt-Dieburg, das Café im Zentrum für Patienten und Angehörige wieder zu öffnen. Sein Wunsch war es, ein gemütliches Plätzchen anzubieten, wo in entspannter Atmosphäre bei einer Kaffeespezialität und einem leckeren Stück Torte oder einer Nussecke die Zeit bis zum Behandlungsbeginn überbrückt werden kann.

Der Caritasverband Darmstadt, der im Bereich Gastronomie schon seit Jahren erfolgreich tätig ist, eröffnete das Café vor einem Jahr mit 50 Plätzen inklusive einladender Terrasse. "Wir schätzen die Kooperation mit dem Caritasverband sehr und sind erfreut über den großen Zuspruch, den das Konzept erfährt. Das Café ist eine wirklich beliebte Anlaufstelle für Patienten und Angehörige geworden", zeigt sich die Betriebsleitung der Kreiskliniken Darmstadt-Dieburg sichtlich erfreut vom Erfolg des Cafés "Grünes Haus".

"Die Wartezeit vergeht für die Patienten so einfach schneller und  wir konnten vielen Patienten einen Einstieg in eine Beschäftigung möglich machen", so die Leiterin des Cafés Janina Helm. "Wir beschäftigen hier im Café acht Menschen, die unsere Tagesstätten in Dieburg und Reinheim besuchen, darunter ehemalige stationäre und aktuelle ambulante Patienten des Zentrums für Seelische Gesundheit. Diese Menschen wollen etwas Sinnvolles tun, sie möchten einer Beschäftigung nachgehen. Hier erleben sie durch die Arbeit eine Tagesstruktur, das tut ihnen gut."

Die Diplom-Sozialpädagogin achtet wie alle hauptamtlichen Mitarbeiter darauf, dass die Patienten nicht über ihre Belastungsgrenze hinweg tätig werden und stehen ihnen immer mit einem offenen Ohr für Fragen und bei Problemen zur Seite.

Sehr engagiert im Café ist auch Gottfriede Löbig. "Ich bin seit zwölf Jahren beim Gemeindepsychiatrischen Zentrum Dieburg-Reinheim Klientin. Ich bin dankbar eine sinnvolle Aufgabe gefunden zu haben. Im Café kann ich manchen mit meiner Erfahrung bei psychischer Erkrankung beistehen, da ich selbst Betroffene war. Es freut mich sehr einen kleinen Beitrag dazu leisten zu können."


Öffnungszeiten:

Montag - Freitag: 14:00 - 17:00 Uhr

Krankenhausstr. 7

64823 Groß-Umstadt

Galerie

Copyright: © caritas  2019