URL: www.caritas-darmstadt.de/aktuelles/pressemitteilungen/depression-und-burn-out--die-neuen-volkskrankheiten-59ed762e-c831-43e8-984f-6f46c4064a55
Stand: 23.05.2019

Veranstaltung

Depression und „Burn Out“ – die neuen Volkskrankheiten?

Im Caritaszentrum Reinheim, Darmstädter Straße 55 hält die Diplom-Psychologin Martina Späte-Otto, Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie am Sonntag, den 22. März um 13.30 Uhr einen Fachvortrag zum Thema Depression und „Burn Out“ – die neuen Volkskrankheiten?
Sich frühzeitig Hilfe zu holen ist wichtig, denn wird eine Depression frühzeitig erkannt und behandelt, stehen die Chancen gut, dass die Depression vollständig ausheilt und auch nie wiederkehrt.
Beratung und Unterstützung finden Menschen mit seelischen Belastungen und psychischen Erkrankungen sowie ihre Angehörigen in den Beratungsstellen der Caritas. So auch im Caritaszentrum Reinheim, welches am 22. März ab 11 Uhr herzlich zum Tag der offenen Tür und zum Besuch des Kreativmarktes einlädt.

Verkaufsstände, Alterssimulation und Hausführungen

An den Verkaufsständen werden Schmuck, Holzarbeiten, jahreszeitliche Dekorationsartikel, Marmeladen und vieles mehr angeboten. Es gibt auch die Möglichkeit an verschiedenen Workshops teil zu nehmen: Ab 12:30 Uhr wird Kerzen marmorieren angeboten, um 15:15 Uhr heilsames Singen und ein Trommel-Workshop um 16:15 Uhr.

Weitere Programmpunkte sind der Alters-Simulationssanzug, der Menschen von 14:30 –17:00 Uhr in die Welt der betagten Menschen versetzt, sowie das gemeinsame Singen um 15 Uhr mit Besucherinnen und Besuchern und der Gitarrengruppe

Bei Hausführungen können die Räume besichtigt und Gespräche mit Mitarbeitenden geführt werden.

Für das leibliche Wohl wird ab 12 Uhr mit Mittagessen gesorgt, am Nachmittag gibt es Kaffee und Kuchen. Ausklang ist um 17 Uhr.

Copyright: © caritas  2020