Begleiter für Menschen auf neuem Weg

Eine Männerhand hält ein Whiskyglas und eine Zigarette

Hilfe bieten wir Ihnen in unseren Fachambulanzen, unserem Suchthilfezentrum, in unserer teilstationären Einrichtung Tagesklinik „Am Birkenweg“ und unseren stationären Einrichtungen Klinik Schloß Falkenhof und Adaptionseinrichtung „An der Bergstraße“.

Wir bieten in unseren Fachambulanzen ein differenziertes Beratungs- und Behandlungsangebot bei Problemen mit Alkohol, Medikamenten, Drogen und Nikotin, bieten Betreutes Einzelwohnen für suchtkranke Menschen an sowie Hilfe bei Glücksspielsucht durch das Suchthilfezentrum Darmstadt. 

In Kooperation mit der Klinik Schloß Falkenhof in Bensheim, Fachklinik für suchtkranke Männer, führen wir die Kombinierte Reha Sucht durch: Dies bedeutet eine sechswöchige stationäre Behandlungsphase mit anschließend verbindlicher ambulanter Behandlung in den Fachambulanzen. Dieses Therapieangebot richtet sich an Menschen, die durch große Abstinenzmotivation eine kurze und intensive stationäre Therapie anstreben.

Unsere Hilfsangebote

Unser Verständnis in der Beratung und Behandlung beruht darauf, die im Laufe der Abhängigkeitsentwicklung zunehmend verschütteten Fähigkeiten und Ressourcen wieder zu aktivieren, um die Voraussetzungen für ein selbstbewusstes und zufriedenes Leben zu schaffen. Wir sehen uns als Begleiter für Menschen auf einem neuen Weg, in dem Vertrauen, Wertschätzung und Achtung die Beziehung prägen.

Mit unseren Angeboten der ambulanten und stationären Suchthilfe stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

Mit der Selbsthilfe des Kreuzbundes arbeiten wir eng zusammen.