URL: www.caritas-darmstadt.de/aktuelles/pressemitteilungen/lampertheimer-demenzwochen-9d4116fe-9eb3-42d2-8fef-e466631b1f31
Stand: 23.05.2019

Pressemitteilung

Lampertheimer Demenzwochen

Wenn Erinnerungen und Persönlichkeit allmählich verblassen, sprechen die Mediziner oftmals von einer Demenz. Für Angehörige und Betroffene ist es ein langer Abschied auf verschiedenen Ebenen. Die Veränderungen bringen oftmals auch große Probleme mit sich.

Dass man mit diesen Problemen nicht allein gelassen wird, das zeigt der Arbeitskreis Demenz in Lampertheim. Nach seiner Gründung 2011 machen Mitarbeiter und Ehrenamtliche aus Institutionen und Initiativen der Altenarbeit und des Gesundheitswesens zum zweiten Mal mit Demenzwochen auf Entlastungs- und Hilfeangebote aufmerksam.

Der Caritasverband Darmstadt ist mit der Seniorenberaterin Marianne Lange eines von 14 Mitgliedern, die zusammen die Demenzwochen mit vielen Informationen und Veranstaltungen zum Thema Alzheimer / Demenz auf die Beine gestellt haben. Im Zeitraum vom 17. September bis zum 6. Oktober bekommen Interessierte Informationen rund um die Krankheit und den Umgang damit, ebenso wie die Vorstellung vieler Hilfeangebote.

"Uns ist es wichtig, dass Angehörige und Demenzkranke durch diese Veranstaltungen in Einrichtungen und Angebote reinschnuppern können. Hier können Sie auf leichtem Weg in Kontakt treten und sich unverbindlich informieren", so die Caritas Diplom-Sozialarbeiterin.  

Es finden sich sowohl Informations- als auch Mitmachangebote im Programm: vom vergnüglichen Tanznachmittag und bunten Nachmittag bis hin zu praxisorientierten Fachvorträgen.

 

Kontakt:

Seniorenberatung Lampertheim, Marianne Lange: 06206 9513666

Download

flyer_demenz 1.cdr

Copyright: © caritas  2019