URL: www.caritas-darmstadt.de/aktuelles/pressemitteilungen/babytreff-im-caritaszentrum-st.-ludwig-720e1bf2-e58a-4f8f-992e-4cdc8ea589a1
Stand: 23.05.2019

Offener Treff

Netzwerk Leben

Babytreff im Caritaszentrum St. Ludwig

An Donnerstagen bietet der Caritasverband Darmstadt den interkulturellen offenen Treff für Schwangere und Mütter mit Babys bis zu einem Jahr an.

Bei Kaffee oder Tee haben die Besucherinnen die Möglichkeit, andere Mütter kennenzulernen und sich mit ihnen über ihre neuen Erfahrungen auszutauschen. Sie können ihr Wissen über die Entwicklung des Kindes im ersten Lebensjahr erweitern, bekommen Informationen über die Hilfsangebote im sozialen Umfeld sowie über alle anderen Themen, die sie beschäftigen.

Durch altersgerechte Spieleangebote, Lieder, Reime und Fingerspiele haben auch die Babys Gelegenheit für erste Kontakte mit Gleichaltrigen. „Das gemeinsame Spiel stärkt die Bindung zwischen Kind und dem Elternteil, die Kinder fühlen sich wohl und sicher. Dies wirkt sich positiv auf ihre Entwicklung aus“, erläutert Renata Heinz, Sozialpädagogin und Systemische Beraterin.

Der offene Treff ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht nötig.
Er wird vom Bistum Mainz vom Netzwerk Leben finanziert, die Grundausstattung wird von der Ketteler Stiftung getragen.

Der Treff ergänzt das Angebot der Schwangerenberatung, welche bis zum dritten Lebensjahr kostenlos in Anspruch genommen werden kann.

Kontakt

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an
Frau Renata Heinz
Telefon 06151 – 500 28 13

Termine

Die offenen Treffen finden im ersten Quartal jeden Donnerstag außer am Donnerstag nach Aschermittwoch statt.
Die Termine sind folgende:

13. und 20. Februar,

5., 12., 19., und 26. März

jeweils von 10:00 bis 11:30 Uhr.

Treffpunkt

Caritaszentrum St. Ludwig (Saal)
Wilhelm-Glässing Straße 15–17
64283 Darmstadt

Download

Flyer: Babytreff – Zweites Quartal 2018

Faltblatt zum offenen Treff für polnisch, polnisch-deutschsprachige Mütter und Väter mit ihren Babys (bis 1,5 Jahren) mit allen Kontakten und Terminen von April bis Juni 2018.

Copyright: © caritas  2020