Migrationsdienst Darmstadt

Wir beraten

Migrantinnen und Migranten ab 27 Jahren und ihre Familien

  • Wenn Sie Deutsch lernen möchten
  • Wenn Sie einen Integrationskurs besuchen
  • Wenn Sie Fragen zum Leben in Deutschland haben
  • Wenn Sie Fragen zu Ihrem Aufenthalt haben
  • Wenn Sie Geldsorgen haben
  • Wenn Sie Fragen zur Familienzusammenführung haben
  • Wenn Sie Fragen zu Schule und Kindergarten haben
  • oder andere Fragen haben

Das sind unsere Angebote

  • Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer (MBE)
  • Migrationsberatung für erwachsene Geflüchtete mit Anerkennung aus der Jefferson-Siedlung
  • Integrationskurse für Frauen
  • Beratung ausländischer Strafgefangener und ihrer Familien

Unsere Angebote werden gefördert von:

  • Wissenschaftsstadt Darmstadt
  • Ausländerbeirat der Wissenschaftsstadt Darmstadt
  • Bundesministerium des Innern
  • Hessisches Kultusministerium

Wir beraten in den Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch
  • Mongolisch
  • Russisch
  • Türkisch
  • Ungarisch

Für andere Sprachen versuchen wir, eine Übersetzung zu organisieren.

 
Wir freuen uns über Geldspenden:

Unsere Bankverbindung

Caritasverband Darmstadt e. V.
Pax-Bank eG Mainz
IBAN: DE02 37 06 01 93 40 01 61 01 50
BIC: GENODED1PAX

Verwendungszweck

Kennwort: Migrationsdienst Darmstadt
Spendenkonto 023248

Download

Flyer: Migrationsdienst Darmstadt

Der Flyer enthält Informationen zur Anfahrt, zu Öffnungszeiten und zu unseren Angeboten in Darmstadt, Eberstadt und Griesheim.
Wir bieten Beratung in den Sprachen Deutsch, Englisch, Türkisch, Mongolisch, Russisch und Ungarisch.
Für andere Sprachen versuchen wir, eine Übersetzung zu organisieren.

Probleme auf der Arbeit Diese Stellen beraten in verschiedenen Sprachen.

Psychosoziale Beratungsstellen für geflüchtete Menschen in der Stadt Darmstadt

Ein Wegweiser für Fachkräfte, Beratende und Mediziner im Bereich der psychischen Gesundheit.
Es werden Beratungsstellen für folgende Schwerpunkte gelistet:
• Krisenmanagement, Krisenambulanz
• Krisendienst, sozialpsychiatrische und psychosoziale Beratung
• Kinder, Jugendliche, unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, Studenten
• Psychotherapie
• Psychosoziale Zentren bei Traumatisierungen
• Suchtberatung
sowie weitere Beratungsstellen und Adressen, Therapieangebote in Fremdsprachen und weiterführendes Material (Broschüren, Weblinks und Filme).

Psychosoziale Beratungsstellen für geflüchtete Menschen im Landkreis Darmstadt-Dieburg

Ein Wegweiser für Fachkräfte, Beratende und Mediziner im Bereich der psychischen Gesundheit.
Es werden Beratungsstellen für folgende Schwerpunkte gelistet:
• Krisenmanagement, Krisenambulanz
• Krisendienst, sozialpsychiatrische und psychosoziale Beratung
• Kinder, Jugendliche, unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, Studenten
• Psychotherapie
• Psychosoziale Zentren bei Traumatisierungen
• Suchtberatung
sowie weitere Angebote (Infotelefon, Telefonseelsorge, soziale Angebote)