URL: www.caritas-darmstadt.de/aktuelles/pressemitteilungen/mittagstisch-im-caritaszentrum-st.-vinzenz-4a72b2ba-1f13-4b00-9021-7e71d2a7d09e
Stand: 12.06.2017

Pressemitteilung

Mittagstisch im Caritaszentrum St. Vinzenz

Letzten Donnerstag war die gelungene Premiere mit Kartoffelbrei, Pilzsoße, Frikadelle und gemischtem Salat. Gleich zum Auftakt wurden über 40 Essen in dem schönen Ambiente der Begegnungsstätte verspeist. Das Essen wird im Hotel-Restaurant Karolingerhof in Lorsch, einem Sozialen Beschäftigungsprojekt des Caritasverbandes Darmstadt, frisch gekocht und  nach Einhausen gebracht. Am Tisch serviert wird dank ehrenamtlicher Helferinnen. Zur Zeit sind es 15 Frauen, die im Wechsel jede Woche zu dritt oder zu viert bedienen.

Die Idee zum Mittagstisch stammt von den Einhäuser Bürgern selbst. Im Rahmen der Bürgerbefragung 2013 wie auch bei der Zukunftswerkstatt kam der Wunsch danach auf. Die beiden Kirchengemeinden, die Caritas und die Kommune nahmen den Wunsch auf und gründeten einen Vorbereitungskreis, um diesen in die Tat umzusetzen.

Die Vorbereitungsgruppe freute sich, als beim ersten gemeinsamen Mittagtisch unterschiedliche Generationen mit den Altenheimbewohnern ins Gespräch kamen und auch so mancher Einhäuser nicht alleine zu Hause essen musste. "Durch unser anwesendes Fachpersonal kann aber auch niederschwellige Beratung stattfinden und es können Fragen geklärt werden, die älteren Menschen wichtig sind", so Heimleiter Günter Schwering.

Durch dieses neue Angebot entwickelt sich das Caritas-Altenzentrum  mehr und mehr zu einem "Haus der Begegnung", denn neben dem wöchentlichen Mittagtisch gibt es bereits seit letztem Jahr zweimal im Monat das Café Sankt Vinzenz. Das Café lockt mit leckerem Kaffee und selbstgemachtem Kuchen viele Einhäuser ins Haus.

Über  Cornelia Tigges-Schwering vom Caritas-Projekt "SoNAh Einhausen" (Sozialraumorientierte Netzwerke in der Altenhilfe) läuft die Anmeldung zum Mittagstisch, die eine Woche im Voraus erfolgen muss. Ein Essen mit Getränk kostet 6,50 Euro.  Anmeldungen sind möglich donnerstags von 9-11 Uhr  im Caritaszentrum/Anlaufstelle Netzwerk Altenhilfe unter der Telefonnummer: 06251/8480912 oder c.tigges-schwering@caritas-bergstrasse.de. Die SoNAh-Beauftragte ist auch Ansprechpartnerin für alle, die das ehrenamtliche Team noch verstärken möchten.

Galerie

Copyright: © caritas  2019