Gemeinwesenarbeit Arheilgen

 Zentraler Schwerpunkt ihrer Arbeit ist die Verbesserung der Wohn- und Lebensverhältnisse von sozial und räumlich ausgegrenzten Menschen. Oberstes Arbeitsprinzip ist die aktive Beteiligung der Menschen an allen sie betreffenden Belangen. Im Rahmen dieser Zielsetzung arbeitet die AG GWA im Wohngebiet Rodgaustraße/Messeler Straße in Arheilgen.

Die Stadtteilorientierung der AG GWA zeigt sich durch:

  • Die Förderung der Anbindung des Wohngebietes an den Stadtteil
  • Die Vernetzung mit Kirchengemeinden und anderen Institutionen aus dem Stadtteil
  • Die Bereitstellung unserer Angebote für alle Arheilger Bürgerinnen und Bürger

Unsere Themen sind:

  • Sanierung/Sozialplanung
  • Wohnungsnot
  • Armut
  • Beschäftigungsförderung
  • Vernetzung auf Stadtteil-, Stadt- und Landesebene
  • Gemeinschaftshaus für Arheilgen

Wir fördern:

  • Die Fähigkeit, das eigene Potenzial zu erkennen und zu nutzen
  • Die Beteiligung der Menschen an der Entwicklung ihrer Lebenswelt
  • Selbstbestimmung und aktive Teilnahme am gesellschaftlichen Leben

Wir bieten an:

  • Begleitung von Gruppen
  • Frauengruppe
  • Seniorengruppe
  • Männergruppe
  • Einzelfallhilfe/Beratung
  • Bei wirtschaftlichen und persönlichen Schwierigkeiten
  • Bei Fragen zur Existenzsicherung
  • Bei Mietangelegenheiten
  • Bei Fragen zum Thema Arbeitslosigkeit

Das Team in der GWA besteht aus sozialarberischen und pädagogischen Fachkräften sowie vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern.