Stellenangebot

Fachkraft der Sozialen Arbeit (Diplom, B.A., Master), Beschäftigungs- und Qualifizierungsprojekte Gastronomie, Lorsch (50 %)

Der Caritasverband Darmstadt e. V. sucht für eine Maßnahmeleitung des Projekts „AktivO“ (Aktivierung und Orientierung) im Rahmen des Beschäftigungs- und Qualifizierungsprojektes im Karolinger Hof und Café Klostergarten mit Dienstsitz in 64653 Lorsch zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine


Fachkraft der Sozialen Arbeit (m/w/d)
mit staatlicher Anerkennung (Diplom, B.A., Master)

Die Stelle hat einen Umfang von 50 % der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit
und ist unbefristet.


 
Der Caritasverband Darmstadt e. V. erstreckt sich über die Landkreise Darmstadt–Dieburg, Odenwald, Bergstraße sowie die kreisfreie Stadt Darmstadt. Neben 6 stationären Einrichtungen unterhält der Verband über 40 ambulante Einrichtungen und Dienste, in denen derzeit über 1.400 Mitarbeitende sozialversicherungspflichtig beschäftigt sind.

Der Caritasverband Darmstadt e. V. bietet seit 2002 Beschäfitgungs- und Qualitätsprojekte in unterschiedlichen Arbeitsgebieten an und konnte somit vielfältige Erfahrungen sammeln, kontinuierlich erweitern und optimieren.
Ziel dieser Maßnahme ist es, Menschen mit multiplen Vermittlungshemmnissen, die vom Jobcenter Neue Wege Kreis Bergstraße/Jobcenter arbeitssuchend gemeldet sind, ein Angebot zur Aktivierung und Orientierung in realen Betrieben anzubieten.

Zu Ihren Aufgaben gehören

  • Kontaktpflege zur Agentur „Neue Wege Kreis Bergstraße“
  • Begleitung und Betreuung der Klientel
  • Erstellen von Anamnese
  • Erstellung von Integrations- und Entwicklungsplänen und Kompetenzanalysen
  • Berichtswesen, Dokumentation
  • Akquise Praktikumsstellen
  • Netzwerkarbeit z. B. mit Paten
  • Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern
  • Konzeptionelle Weiterentwicklung
  • Sicherstellung und Weiterentwicklung der Anforderungen unseres QM

Wir erwarten

  • Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft
  • Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Menschen mit Beeinträchtigung sind von Vorteil
  • Gute PC-Kenntnisse
  • Führerschein Klasse B

Wir bieten

Die Vergütung erfolgt nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR) in mind. Entgeltgruppe S11b, Anlage 33. Dies beinhaltet Sozialleistungen, wie betriebliche Zusatzversorgung und eine Jahressonderzahlung
Wir gewähren Fortbildung und Supervision.
Eine positive Grundeinstellung zur katholischen Kirche und ihrer caritativen Arbeit setzen wir voraus.
Im Rahmen unserer interkulturellen Öffnung begrüßen wir ausdrücklich die Bewerbung von Menschen mit Migrationshintergrund.
Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Informationen

Wenn Sie Näheres über das Aufgabengebiet erfahren möchten, wenden Sie sich bitte an
Frau Claudia Bock, Betriebsleitung
oder
Herrn Hofmann, Stellvertretende Betriebsleitung
Telefon: 0 62 51 – 17 52 00

Bewerbungen

Bitte reichen Sie Ihre aussagekräftigen Unterlagen vorzugsweise per E-Mail zu Händen Frau Caritasdirektorin Stefanie Rhein und Frau Claudia Bock ein.
Senden Sie eine Datei im PDF-Format, nicht größer als 5 MB, an
info@caritas-darmstadt.de
und geben im Betreff den Einsatzort an.

Sollten Sie eine Bewerbung per Briefpost einreichen, richten Sie diese bitte ohne Folien an den
Caritasverband Darmstadt e. V.
Frau Caritasdirektorin
Stefanie Rhein
Heinrichstraße 32 A
64283 Darmstadt