URL: www.caritas-darmstadt.de/aktuelles/pressemitteilungen/spiel-und-familienfest-am-weltkindertag-398cc67a-0d25-4609-bcf3-162f6f4c147d
Stand: 23.05.2019

Pressemitteilung

Spiel- und Familienfest am Weltkindertag

Ein buntes Programm von Sport- und Rolliparcours, Streichelzoo, Kinderschminken, Familienfotoaktion, Popcornmaker und noch viel mehr erwartete die großen und kleinen Besucherinnen und Besucher des Spiel- und Familienfestes in Benshei. Die Stadt Bensheim und die Karl Kübel Stiftung hatten in diesem Jahr zum ersten Mal auch den Caritasverband Darmstadt als Kooperationspartner mit dabei.
Der von Martin Fraune, Dienststellenleiter der Allgemeinen Lebensberatung und seinem Organisationsteam organisierte Clown Otsch sorgte für gute Stimmung und viele Lacher bei Alt und Jung und hätte nach dem Willen des Publikums noch viel länger bleiben können.
Das Spiel- und Familienfest fand am Weltkindertag mit dem diesjährigen Motto: "Chancen für Kinder!" statt. Damit möchten Deutsches Kinderhilfswerk und Unicef das Recht der Kinder auf gleiche Chancen im Bildungssystem in den Mittelpunkt stellen.

"Wir freuen uns sehr, dass wir in diesem Jahr als Kooperationspartner das Familienfest mit gestalten können. Uns verbindet dabei ein für uns alle sehr wichtiges Thema. Die Bedeutung und der Stellenwert der Familie, wie die Situation der Familien verbessert werden kann, welche Bedingungen geschaffen werden müssen, dass Familien in ihrer so wichtigen Funktion gestärkt und unterstützt werden", sprach Caritasdirektor Franz-Josef Kiefer zu den zahlreich erschienenen Gästen.
"Der Familienreport 2012 und das Familienfest machen deutlich, dass Familie in Deutschland nach wie vor für viele Menschen von großer Bedeutung ist. Mehr Familienfreundlichkeit und eine effizientere Familienförderung durch die Politik sind daher dringend erforderlich."

Kontakt:
Caritas Zentrum Franziskushaus Klostergasse 5a, 64625 Bensheim
Tel.: 06251 / 85425-0 www.mehrgenerationenhaus-bensheim.de

Download

Spiel- und Familienfest am Weltkindertag

Copyright: © caritas  2019