URL: www.caritas-darmstadt.de/aktuelles/pressemitteilungen/mach-mal-kunst-am-1.-und-2.-juni-2016-a1b87df3-0d1c-4e4c-84ad-7da98fd64240
Stand: 23.05.2019

Pressemitteilung

mach mal kunst - am 1. und 2. Juni 2016

Zum neunten Mal bieten das Caritas Zentrum Franziskushaus und die Vitos Psychiatrische Tagesklinik in Bensheim einen Kunstworkshop an. Die Gründungsidee war, künstlerisches Tun zu nutzen, um eine Plattform zu schaffen, auf der Betroffene aus der Gemeindepsychiatrie, Mitarbeitende und Kunstinteressierte gleichberechtigt miteinander arbeiten können. Ohne Leistungsvorgaben und ohne Bewertungen.

Das Konzept ging auf. Kreativität und Interesse am  schöpferischen Tun  lässt die Teilnehmenden Jahr für Jahr zu einer großen Gemeinschaft werden.

Im Workshop "Gestern noch Chipsdose ... und heute?" erweckt die Gastdozentin  Rajaa Buick-Hajji, Künstlerin aus Lindenfels beim  Recycling der etwas anderen Art  Dinge, die für den Ofen oder Mülleimer bestimmt waren, zu neuem Leben. Chipsdosen und Holz erhalten durch Acryl-Farbe und Fantasie ein neues Gesicht. Dabei sind der Kreativität der acht Teilnehmenden keine Grenzen gesetzt. Bitte mitbringen: Kleidung, die »bunt« werden darf.

Die Arbeitserzieherin der Caritas Tagesstätte Viernheim, Diana Gieß, bietet den Workshop Mosaiktechnik an. Die Mosaiktechnik - eine dekorative Aneinanderreihung von Glassteinen - ist eine der ältesten kreativen Techniken. Sie bietet die Möglichkeit Gegenstände, Mauern, Böden und Kunstobjekte für innen und außen zu verschönern. Ein Mosaik kann mit Glassteinen, Glasscherben, Marmorsteinen oder Granitsteinen, zerbrochenem Porzellan, Muscheln, Kies, Papier usw. hergestellt werden. In diesem Workshop werden verschiedene Gegenstände  wie Blumentöpfe, Windlichter und Bilder auf einer MDF-Platte  in Mosaiktechnik gestaltet. An diesem Kurs können acht  Neugierige teilnehmen. Bitte mitbringen: Schürze oder Kleidung, die schmutzig werden darf.

Imke Reichard, Ergotherapeutin in der Vitos Tagesklinik Bensheim und Harald Patzwaldt,  Gestaltungs- und klinischer Kunsttherapeut und Bildhauer aus Weinheim biegen im Workshop "Animalische Figuren und (andere) Gipsgestalten" Drähte zu Körpern und fixieren diese auf Sockeln. Anschließend wird den Figuren eine äußere Haut gegeben, indem sie mit Gipsbinden oder gipsgetränkten Tüchern umwickelt werden  und dann werden sie mit bunten Farben bemalt. So entstehen fantasievolle Tierformen und andere Gestalten. An diesem Workshop können zehn Personen teilnehmen. Bitte mitbringen: Arbeitskleidung und vielleicht eine tierische Vorlage, dieser Workshop findet jeweils vormittags von 9.30-12.30 Uhr statt.

Jeweils nachmittags von 13:30 bis 16 Uhr bieten die beiden für die Schulkindgruppe der Kindertagesstätte St. Albertus Bensheim den Workshop "Speckstein- und Alabasterwerkstatt". Die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler werden in diesem Workshop Erfahrungen mit der Bearbeitung von Speckstein und Alabaster sammeln. Mit Raspeln und Feilen entstehen unter den eigenen Händen kreative kleine Figuren, Schmuckanhänger und vieles mehr.

Um die Abbildung von "Gesichter und Köpfe" geht es beim Workshop von Diplom-Sozialpädagogin Cornelia Trautmann. "Mit verschiedenen Techniken werden wir uns dem Thema Augen, Nase, Mund nähern. Dabei ist es nicht wichtig, ob Sie zeichnen oder malen können. Neugierde und etwas Mut beim Gestalten dürfen mitgebracht werden. Wir arbeiten insbesondere mit Acrylfarben auf Papier, aber auch Collagen und einfache Druckverfahren können ausprobiert werden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf acht Personen", so die Leiterin der Malgruppe im Franziskushaus.

Die Kursgebühr beträgt 30 Euro, ermäßigt 15 Euro. Die Kurse beginnen um 9:30 Uhr und finden alle im Caritas Zentrum Franziskushaus statt. Beim gemeinsamen Mittagessen besteht eine gute Gelegenheit miteinander ins Gespräch zu kommen und sich auszutauschen. Am 2. Juni werden die Kunstwerke um 16:30 Uhr in der Kapuzinerhalle präsentiert.  

Anmeldung bitte bis spätestens 23. Mai 2016 beim Caritas Zentrum Franziskushaus, Klostergasse 5a, Tel.: 06251 854250 oder Vitos Tagesklinik, Hauptstraße 87 unter der Telefonnummer 06251 1720.

 

Galerie

Download

mach mal kunst 2016

Copyright: © caritas  2019